La Traviata, die Kameliendame aus Paris „besucht“ das Liesingtal Am 2. Juni (Premiere), 3. und 4. Juni 2017 folgt ein besonderer Kunstgenuss in Form der bekannten Oper „La Traviata“ von Guiseppe Verdi. Petya Ivanova und Veronica De Larrea werden in der Titelrolle der Violetta zu hören sein und die internationalen Tenöre Martin Susnik und Victor Campos singen die Rolle des Alfredos. Das Orchester aus speziell dafür ausgewählten Musikern der Kunstuniversität Graz unter der musikalischen Leitung des Dirigenten Andrej Skorobogatko, das Gesangsensemble Liesingtal und der Hochschulchor der Montanuniversität Leoben sowie die Mitglieder der „Dance Production Graz“ werden für einen unvergesslichen Abend sorgen. Bei Schlechtwetter verschieben sich die ursprünglichen Termine auf den 9., 10. bzw. 11. Juni 2017.